Dieses Jahr ist alles anders. Grund genug, es auch ganz anders ausklingen zu lassen als sonst. Wie einige Urlauber aus dem In- und Ausland, die Weihnachten auf BüllsPort feiern oder das neue Jahr in der Naukluft begrüßen – weitab von Corona. Und sich dabei auch noch über Sonderrabatte von bis zu 75% freuen…

Mit dem „My Quiver Tree“ Special bezahlen Einwohner Namibias nur ein Viertel des normalen Preises für das Zimmer (room only). Bis zum 24. Dezember kann man zu diesen Preisen auch Gutscheine erwerben, die bis zum 31. März gelten. Eine tolle Geschenkidee: Auszeit in den Naukluft-Bergen. Mehr zu Preisen und Bedingungen findet man hier.

Übernachtung unter Kostpreis

Der Sonderpreis deckt nicht die Kosten. Er ist Teil einer Marketing-Kampagne, um BüllsPort Lodge & Farm bei den Namibiern bekannter zu machen. Viele müssen mit drastisch reduzierten Einkünften auskommen. Sie können sich einen Ausflug in die Natur daher nur leisten, wenn man die Preise ebenso drastisch reduziert.

Außerdem will BüllsPort mit dem Special Namibier auf seine Naturschutz-Initiative „Mein Köcherbaum“ aufmerksam machen. Die Einnahmen helfen zudem dabei, die Mitarbeiter weiterzubeschäftigen.

Bis zu 50% für Nicht-Namibier

Ähnliches gilt für das Sonderangebot für Urlauber aus dem Ausland. Das „Tourism Revival Special“ bietet Preise, die bis auf die Hälfte reduziert sind. Als zusätzlichen Anreiz, die Naukluft-Berge in die Rundtour aufzunehmen.

Zugleich ist es ein Dankeschön für all jene, die trotz Corona-Maßnahmen nach Namibia reisen. Denn sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Neustart des Tourismus. Das Angebot gilt für Aufenthalte bis 31. März 2021. Mehr dazu findet man hier.

Naukluft erleben – real und virtuell

Weihnachtsstimmung mit Naukluft-Kulisse auf BüllsPort. Foto: Marleen Baumann

Weihnachtsstimmung mit Naukluft-Kulisse auf BüllsPort. Foto: Marleen Baumann

Die Specials kommen bei Urlaubern aus dem In- und Ausland so gut an, dass BüllsPort diesmal auch über die Feiertage geöffnet hat. Am ersten Weihnachtsfeiertag ist die Lodge bereits voll ausgebucht. Neujahr in der Naukluft – ein etwas anderer Start in ein Jahr, das hoffentlich anders wird als das ausklingende Jahr.

Wer erstmal lieber nicht reisen möchte, kann BüllsPort und die Naukluft-Berge übrigens auch von seinem Wohnzimmer aus besuchen – per Satelliten-Karte auf der Seite „Mein Köcherbaum“. Sie lädt mit Fotos und Videoclips zu einer virtuellen Wanderung in der Köcherbaum-Schlucht ein.

Hoffnungsschimmer über der Naukluft – für ein besseres Jahr 2021?  Foto (Jahreswechsel 2018): Marleen Baumann

Hoffnungsschimmer über der Naukluft – für ein besseres Jahr 2021? Foto (Jahreswechsel 2018): Marleen Baumann

Newsletter "Naukluft Mail"

Direkt aus der Naukluft in Ihre Mailbox: Neuigkeiten, Infos und spannende Geschichten zu Gast- und Farmbetrieb von BüllsPort und zur Bergwelt der Naukluft. Abonnieren Sie unseren Newsletter "Naukluft Mail", der alle drei Monate erscheint.

Falls Sie auch zwischendurch mal sehen wollen, was sich auf BüllsPort tut:

Newsletter von BüllsPort

"Naukluft Mail": Alle drei Monate Neues und Interessantes von BüllsPort Lodge & Farm und aus der Naukluft.

Wir bedanken uns für Ihre Registrierung!

Newsletter from BüllsPort

"Naukluft Mail": Every three months, receive the latest interesting news from BüllsPort Lodge & Farm and the Naukluft Mountains.

Thank you for subscribing to our newsletter!

Pin It on Pinterest

Share This